AKTUELLE PRODUKTIONEN
Drei Winter

BISHERIGE PRODUKTIONEN
Produktionsarchiv

LINKS
Institut f. Theater
Anreise per Bahn (OEBB-Auskunft)
Treibhaus
events.at
 
Datenschutz






 

KulturMontag
Die Kurve kriegen

Veronika Schmiedinger



Maria Dörrer Metnitzer, seit der GrĂŒndung beim Westbahntheater aktiv, ist in der Coronazeit ihrer zweiten Leidenschaft nachgegangen und hat sich kĂŒnstlerisch betĂ€tigt und mit ihrem Werk "und jetzt" einen Blick in die Glaskugel gewagt.

Auch das Werk "Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist" entstand, nach einem Text von Kurt Tucholsky "Zur soziologischen Psychologie der Löcher", bereits vor einigen Jahren. AuszĂŒge davon bilden die Textur, das GefĂŒge des „Umhangs“ und entstanden durch Beschreiben des Papiers mit Latex. Die Löcher sind das Ergebnis einer intensiven Wassereinwirkung, welche die ursprĂŒnglich geschlossene PapierflĂ€che ausschwemmte und löchrig hinterlĂ€sst.

In einer anderen Arbeit aus dem Jahr (2018), genannt "inmitten", beschĂ€ftigte sich Maria Dörrer-Metnitzer emotional  mit dem GefĂŒhl des eingeschlossen-Seins, zwischen den Polen Beengtheit und Schutz.


 

 




ZurĂŒck zur Übersicht


 

 

   
Westbahntheater Innsbruck, Feldstraße 1 E-Mail: info@westbahntheater.at