AKTUELLE PRODUKTIONEN

BISHERIGE PRODUKTIONEN
Produktionsarchiv

LINKS
Institut f. Theater
Anreise per Bahn (OEBB-Auskunft)
Treibhaus
events.at
 
Datenschutz






 

KulturMontag - Geduld
von Andrea Praxmarer & Gerhard Salchner

Projekt "GEDULD"
Andrea Praxmarer & Gerhard Salchner

Wurde spontan geboren nach deinem Aufruf, und wir wollten die Sprache als Fundament des Schauspiels in Form eines Video als solches darstellen. Er hat nun mal, wie wir finden, in vielen Lebenssituationen die passenden Texte bzw. Antworten, so es dann auch keiner weiteren Worte mehr bedarf.

Zum Video
Der Tisch mit Schreibuntensilien und Büchern zuerst im Keller und am Ende im Garten stehend, soll die Quarantäne-Geduld und die damit eventuell auch beklemmenden Gefühle bis hin zur Befreiung in die Natur, die wir Alle in dieser besonderen Situation auf verschiedenste Art und Weise miterleben mussten oder vielleicht auch durften, darstellen.

 

 

Andrea Praxmarer
Schauspiel/Film




Ich bin seit 2016 Ensemblemitglied des Westbahntheaters. Neben meinem Studium der Internationalen Wirtschaftswissenschaft habe ich mir ein zweites Standbein als Filmmacherin aufgebaut. Filmaufträge für das Theater, Bildungseinrichtungen und NGO´s wie die WHO brachten mich unter anderem in den Südsudan, nach Israel, Bangladesch und in den Oman. Nachdem ich seit 2016 einen Sohn als Wegbegleiter habe, wurde das Reisen weniger und der Schwerpunkt auf das Theaterspielen gelegt. 2018 absolvierte ich erfolgreich die „Kontrolle“ vor der paritätischen Prüfungskommission in Wien. Die Reife – also die letzte Prüfung zum staatlich anerkannten Schauspieler ist für Herbst 2020 geplant.

Ausbildung:
Schauspielinstitute Innsbruck, Workshops u.a. an der Filmakademie MĂĽnchen, privater Unterricht

Mentoren und Trainer:

Konrad Hochgruber, Eric Ginestet, Danja Ausserhofer, Claudia Widmann, Gerhard Salchner, Chris Kohler, Judith Keller, Torsten Schilling und diverse Dozenten an der Filmakademie in MĂĽnchen.

Westbahntheater Innsbruck
"Drei Winter" - Tena Stivicić / Regie Luka Oberhammer (2020)
Rolle: Alisa
„Verwehungen“ - Dieter Seelos / Regie Konrad Hochgruber (2019)
Hauptrolle: Sie
„Er ist wieder da“ - Timur Vermes / Regie Torsten Schilling (2019)
Rolle: Fräulein Krömeier
„Triebe“ – Regie Luca Oberhammer (2017)
Mehrere diverse Rollen...

Gastrollen:
Theater Wortauftritt, Schwaz ( 2018 – 2019)

RadiostĂĽcke - Peter Barnes 7 Regie Chris Kohler
Hauptrolle: Patientin

DorfbĂĽhne Sistrans (2016-2018)
Romeo und Julia – W. Shakespeare / Regie Margit Peer
Hosenrolle: Mercutio

Die StraĂźen der Masken - Heinz Rudolf Unger / Regie Margit Peer
Rolle: Patientin

Erfahrungen Film / Extras Casting Agentur Wien
seit 2019 Soko KitzbĂĽhel, Bergdoktor - Kleindarsteller-Rollen
2018 - Komparsen Rollen

Gerhard Salchner
Schauspiel/Regie
BĂĽhnenreifeprĂĽfung Wien

Zum Schauspiel kam ich 1993 in Brixlegg wo ich dann auch viele Jahre als Schauspieler/Regisseur/Spielleiter beim Volkstheater tätig war. Nach meiner privaten Schauspiel-Ausbildung bin ich nun seit 2014 als Freier Schauspieler/Regisseur bei den verschiedensten Bühnen engagiert.

Ausbildung
Schauspielunterrricht/PrĂĽfungsvorbereitung bei bzw gearbeitet/gespielt mit Michael Arnold (Sprache), Johann Nikolussi (Sprache), Thomas Lackner (Sprache)
Torsten Schilling, Manfred Schild, Alexander Kratzer, H.A.Häusler, Konrad Hochgruber,Edi Hochmuth, Ute Heidorn, Margot Mayrhofer, Pepi Pittl, Florian Adamski und anderen...

Weitere Ausbildungen/Kurse
Regie Kurse in Bozen/Meran
Regieassistenz bei Alexander Kratzer
Workshop Beleuchtung Stadttheater Bruneck
Workshop Maske bei Dieter Lena
Workshop bei Dolores Schmidinger
Theater/Regie/Schauspiel
Ensemblemitglied... Westbahntheater Innsbruck seit 2011

Gastrollen
Tiroler Landestheater Dramatikerfestival, Gaststubenbühne Wörgl, TheaterGastspielTirol, Theater Wortauftritt Schwaz, Bühne 6281, Schlossbergspiele Rattenberg...

In 27 Jahren Schauspiel schlüpfte ich in die verschiedensten Rollen vom Gewürzhändler Zangler in "Einen Jux will er sich machen" (Nestroy), Argan in "Der eingebildet Kranke" (Moliere), ILLo in "Wallensteins Lager"“ (Schiller), Dorfpfarrer im Stück "Die Siebtelbauern", Scanlon in "Einer Flug übers Kuckucksnest", "Jirschi" in Schrottengel, den Paracelsus beim Silbersommer in Schwaz bis hin zu Dr. Finache in "Ein Floh im Ohr" und und und.

Weiters durfte ich schon unzählige Stücke bei den verschiedensten Bühnen inszenieren.

Film
Der Bergkristall Regie Joeph Vilsmaier (BĂĽrger von Gscheid)
Der Rosenkranz (da Much) Regie und Hauptrolle
Soko Kitz seit 2013 in verschiedenen Rollen mit Text
Agentur Extras Wien


Video-Beitrag, Montag 27. April 2020



ZurĂĽck zur Ăśbersicht


 

 

   
Westbahntheater Innsbruck, Feldstraße 1 E-Mail: info@westbahntheater.at