AKTUELLE PRODUKTIONEN
 

BISHERIGE PRODUKTIONEN
Produktionsarchiv

LINKS
Institut f. Theater
Anreise per Bahn (OEBB-Auskunft)
Treibhaus
events.at
 
Datenschutz






 

Veronika beschließt zu sterben
von Paulo Coelho, Österreichische Erstaufführung

Veronika ist jung, hübsch und erfolgreich - vor allem aber von der Sinnlosigkeit des Alltag überfordert. Also beschließt sie zu sterben. Der Selbstmordversuch gelingt nicht ganz und sie wacht in Vilette, einer Nervenheilanstalt wieder, auf.
Die Prognose: als Spätfolge der Tablettenüberdosis bleiben ihr nur noch wenige Tage zu leben. Befreit von allen Verpflichtungen und der Last des Alltags, beginnt Veronika die letzten Tage neu zu leben...

Besetzung: Gabriele Czerny, Maria Dörrer-Metnitzer, Sarah Dierigl, Therese Hofmann, Susanne Mair, Sonja Rudolf, Michaela Schalk, Gabi Schiestl, Sabine Seitner, Maria Steppan, Christine Stöckl;
Sandro Gusmerotti, Dieter Seelos, Thomas Bob Lang, Christoph Stoll, Franz Sulzenbacher

Nachbericht Theaterverband Tirol, Christine Frei:
Gehäuftes Psychiatrie-Vorkommen

     
Für die Highres-Version bitte auf das Vorschaubild klicken.

Fotos: Christoph Tauber

Premiere: 5. März 2011
weitere Vorstellungen:
11./12./13. / 18. / 19. / 20. und 25./26./27. März 2011,
Zusatzvorstellung: 27.3., 17 Uhr
jeweils 20:00 Uhr Eintritt: 14/10 EUR

Regie Konrad Hochgruber
Dramatisierung Hakon Hirzenberger
Bühne u. Kostüme Johannes Schlack
Technik Didi Scherz; Beto De Christo
Stückrechte Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GesmbH.

Unser besonderer Dank gilt dem Wirtschaftspark Veldidena.
Das Piano wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von: Fa. Garber, Hinterwalnerstraß 5, 6020 Innsbruck, Int. Übersiedlungen, Klavier-Tresor-& Maschinentransporte. www.uebersiedlungen-garber.at



 
   
Westbahntheater Innsbruck, Feldstraße 1 E-Mail: info@westbahntheater.at