AKTUELLE PRODUKTIONEN
 

BISHERIGE PRODUKTIONEN
Produktionsarchiv

LINKS
Institut f. Theater
Anreise per Bahn (OEBB-Auskunft)
Treibhaus
events.at
 
Datenschutz







 

Schrottengel
Geschichten vom alltäglichen Wahnsinn,
Österreichische Erstaufführung

Sind denn hier alle verrückt? Nein. Nur auf der Suche nach Glück. Nach Beziehungen.
Aber das alles ist verdammt schwer zu finden. Es gibt so viele Möglichkeiten. So viele Entscheidungen. Und immer wissen alle alles besser. Wo ist der Ausweg?
Petr möchte gerne wieder mit Jana zusammen kommen. Er liebt sie. Aber wie soll er das anstellen? Ihre Haare in Milch aufkochen? Das rät zumindest sein Freund Mücke. Der hat aber selber genug Probleme. Und auch Petrs Eltern wissen nicht so wirklich, wie sie sich verhalten sollen. Und dann gibt es da noch Jiri und Alice, Ales, Sylvie und all die anderen…
Eine kuriose Komöde über die Suche nach dem Glück.

Es spielen: Gabriele Czerny, Maria Dörrer-Metnitzer, Ursula Hammermann, Therese Hofmann, Susanne Mair, Anna Markt, Sonja Rudolf;
Christoph Griesser, Sandro Gusmerotti, Edwin Hochmuth, Ossi Nairz, Herbert Redinger, Gerhard Salchner, Hermann Schwaizer-Riffeser, Christoph Tauber

Premiere: 8. Oktober 2011
Weiter Vorstellungen: 14./15./16./21./22./23./28./29./30. Oktober 2011 um 20:00 Uhr, jeweils 20:00 Uhr Eintritt: 15/10 EUR

Tiroler Theaterverband: Spiel, Ausgabe 4/11 oder Bericht direkt runterladen

Bericht auf: Provinnsbruck.at

Inszenierung Alexander Kratzer
Live-Musik Hermann Schwaizer-Riffeser
Regieassistenz Carole Schmitt-Egger, Christoph Tauber
Bühne Alexander Kratzer, Katrin Böge
Kostüme und Ausstattung Katrin Böge
Technik Didi Scherz; Beto De Christo
Aufführungsrechte henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin

     
     
 

Fotos: Christoph Tauber
Für die Highres-Version bitte auf das Vorschaubild klicken.




Unser besonderer Dank gilt dem Wirtschaftspark Veldidena, Innsbruck.






 
   
Westbahntheater Innsbruck, Feldstraße 1 E-Mail: info@westbahntheater.at