AKTUELLE PRODUKTIONEN
 

BISHERIGE PRODUKTIONEN
Produktionsarchiv

LINKS
Institut f. Theater
Anreise per Bahn (OEBB-Auskunft)
Treibhaus
events.at
 
Datenschutz






 


Es ist das Dunkel das ich fürchte
von Martin Kolozs, Uraufführung

Ein Mann. Eine Frau. Ein Verliess.
Eine Beziehung. Eine Liebe? Eine Illusion.
Eine Geschichte von Zwang und Kontrolle, von Abhängigkeit und Freiheit,
von Widerstand und der unbändigen Sehnsucht nach Liebe.

Er: Thomas Gross
Sie: Sandra Lackner/Constanze Korthals
Chor Westbahntheater: Andrea Kofler, Gertraud Mair, Christine Stöckl und Sandro Gusmerotti

Wiederaufnahme: 24. & 26. September und 1., 2., 3. Oktober 2010
Tiefgarage Westbahntheater, jeweils 20 Uhr Eintritt: 10/14 EUR

Regie: Nicolas Dabelstein
Musik: Claus Riedl
Assistenz: Ines Rettenberger
Technik: Didi Scherz
Produktion: Klaus Rohrmoser/Konrad Hochgruber
mit herzlichem Dank an das Tiroler Landestheater für die Unterstützung

Eine Koproduktion von Westbahntheater und dem 5. Tiroler Dramatikerfestival 2010. Unser besonderer Dank gilt dem Wirtschaftspark Veldidena.

Kartenreservierung:
info@westbahntheater.at | 0660-1486410

Download: PromotionCard



 
   
Westbahntheater Innsbruck, Feldstraße 1 E-Mail: info@westbahntheater.at