AKTUELLE PRODUKTIONEN
Arthur & Claire

BISHERIGE PRODUKTIONEN
Produktionsarchiv

LINKS
Institut f. Theater
Anreise per Bahn (OEBB-Auskunft)
Treibhaus
events.at
 
Datenschutz






 


Arthur & Claire

von Stefan Vögel
Das TheaterstĂĽck zum Film

Arthur und Claire haben beide für sich genommen mit dem Leben abgeschlossen, doch der Zufall führt sie ausgerechnet in der Nacht zusammen, in der sich die beiden unabhängig voneinander das Leben nehmen wollen: Arthur will sich in einem Hotel in Amsterdam seine Henkersmahlzeit gönnen, doch dabei vereitelt er versehentlich den Selbstmordversuch der jungen Claire. Derartig vom Schicksal zusammengeführt, beschließen die beiden, gemeinsam durchs Amsterdamer Nachtleben zu ziehen…
Claire: „Sie haben nicht die geringste Ahnung, was es heißt, an diesem Punkt zu stehen.“
Arthur: „Oh doch, das habe ich.“
Die Tragikkomödie ARTHUR & CLAIRE erzählt davon, wie sich Tragik in Hoffnung verwandeln kann, wenn man das Glück hat, dem richtigen Menschen zu begegnen – auch wenn es schon fast zu spät ist.

Es spielen: Luka Oberhammer; Konrad Hochgruber

Regie & KostĂĽme Leila MĂĽller
BĂĽhne Erich Uiberlacker
Sounddesign Gilbert Handler
BĂĽhnenbau Ossi Nairz
Regieassistenz Elena Ledochowski
Regiehospitanz Marianna Maticevic
Technik Lollo Delago / Elena Ledochowski
Ă–ffentlichkeitsarbeit und Fotos Christoph Tauber
Gesamtleitung Konrad Hochgruber, Luka Oberhammer
AuffĂĽhrungsrechte Thomas Sessler Verlag GmbH, Wien

Mit freundlicher Unterstützung von: MOIRÉ - Fashion | Innsbruck - www.moire-fashion.com

Kartenreservierung: Sie können Tickets ONLINE auf www.westbahntheater.at oder
per Telefon unter 0650/92 512 55 reservieren.
Karten EUR 16,-/EUR 13,- (SchĂĽller und Studierende)
Freie Platzwahl

15. November 2018: Lange Nacht der Philosophie
Vorstellung um 17 Uhr, Theatervorstellung mit Publikumsgespräch
Erfahren Sie mehr ĂĽber die Lange Nacht der Philosophie


Kartenreservierung:
Sie können Tickets ONLINE oder per Telefon unter 0650/92 512 55 reservieren. Freie Platzwahl.


Hinweis: Ihre Kartenreservierung erlangt erst durch durch Ihre Bestätigung Gültigkeit und wird erst dann im System erfasst. Bitte denken Sie auch daran nicht benötigte Karten wieder zu stornieren bzw. die Anzahl der reservierten Karten zu reduzieren. Die anderen Theaterbesucher, die keine Karten mehr reservieren konnten, werden es Ihnen danken!

 
   
Westbahntheater Innsbruck, Feldstraße 1 E-Mail: info@westbahntheater.at