AKTUELLE PRODUKTIONEN
 

BISHERIGE PRODUKTIONEN
Produktionsarchiv

LINKS
Institut f. Theater
Anreise per Bahn (OEBB-Auskunft)
Treibhaus
events.at
 
Datenschutz






 


Die 39 Stufen
Ein Hitchcock-Wahnsinn für 4 Schauspieler
Von John Buchan & Alfred Hitchcock, Bühnenbearbeitung von Patrick Barlow
Deutsch von Bernd Weitmar

Der Plot als Vorwand: London 1935. Richard Hannay liebt schöne Frauen. Dadurch gerät er einer mysteriösen Spionage-Organisation in die Quere: den 39 Stufen! Die Baupläne für einen geräuschlosen Flugzeugmotor sollen außer Landes geschmuggelt werden. Ahnungslos, aber dennoch heldenhaft, versucht Hannay mit der Hilfe von mehr oder weniger vertrauenswürdigen Personen die Verschwörung zu vereiteln. Auf seiner Flucht vor der Polizei und der Jagd nach den Agenten führt ihn sein Weg von London nach Schottland und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Verrat, Misstrauen und Liebe lassen ihn von einer ausweglosen Situation in die nächste tappen.
Das Spiel im Mittelpunkt: Vier Schauspieler im Hitchcocklabor – gnadenlos und temporeich – zwischen Nostalgie und Augenzwinkern: Können sie ganz auf sich gestellt diesen Parforceritt durch Drehbuch mit etwa 150 Rollenwechsel, Geschlechtertausch und aberwitzige Konstellationen bestehen und schlussendlich dem Guten zum Sieg verhelfen?

Pressestimmen:
Turbulente Treppenwitze und eine Leiche,
Regisseur Fabian Kametz hat den le-gendären Hitchcock-Wahnsinn „Die 39 Stufen“ ins Westbahntheater verlegt. Rasante Unterhaltung ist garantiert.
Tiroler Tageszeitung, 30. November 2009

Fast noch besser als im Kino,
Tiroler Woche/26. November 2009

Premiere: 21. November 2009
weitere Termine: 27./28./29.11. & 4./5./6./11./
12.12. ausverkauft/13.12. ausverkauft

Besetzung: Brigitte Knapp, Julia Kronenberg, Susan La Dez und Markus Oberrauch

Inszenierung: Fabian Kametz
Ausstattung: Martin Kinzlmaier Mitarbeit Kostüm: Sigrid Wenter Regieassistenz: Agnes Mair
Bühnenbau: Robert Simmerle
Technik: Ingrid Lughofer

Photos: Birgit Pichler

Unser besonderer Dank gilt dem Wirtschaftspark Veldidena, Hr. Ambrosi C&A, Hr. Regensburger Städtischer Bauhof West und Hr. Gert Niedertscheider Haus Franziskus.

Kartenreservierung
Westbahntheater Innsbruck, Feldstraße 1
Tel. 0512/57 20 97, E-Mail info@westbahntheater.at

 
   
Westbahntheater Innsbruck, Feldstraße 1 E-Mail: info@westbahntheater.at